Qualitätsmanagement

Die Überprüfung und Sicherung der Behandlungsqualität hat für uns einen sehr hohen Stellenwert. Deshalb arbeiten wir kontinuierlich an unserem Qualitätsmanagement. Seit 2012 sind wir nach QEP – Qualität und Entwicklung in Praxen® zertifiziert.

Das Qualitätsmanagementsystem standardisiert Arbeits- und Verfahrensabläufe wie z.B. bei Diagnostik, Labor, Bluttransfusion, Chemotherapie und Hygiene, um  eine optimale Struktur- und Prozeßqualität zu erreichen. Außerdem werden regelmäßig Umfragen unter unseren Patienten über deren Zufriedenheit mit uns (z.B. zu den Wartezeiten, der Betreuungsqualität durch das Personal, der Raum- und Geräteausstattung, der Hygiene) sowie die Zufriedenheit unserer Zuweiser (Ärzte, Kliniken) und unserer Mitarbeiter durchgeführt.

Darüber hinaus erfüllen wir sämtliche Vorgaben der aktuellen "Vereinbarung zur Verbesserung der ambulanten Versorgung von Krebspatienten" (sog. Onkologievereinbarung) der Anlage 7 der Bundesmantelverträge der Kassenärztlichen Bundesvereinigung und der Spitzenverbände der Krankenkassen. Darin sind Qualitätsparameter wie Mindestzahlen betreuter Tumorpatienten, räumliche und personelle Ausstattung, Kooperation mit verschiedensten Fachrichtungen sowie Umfang der ärztlichen Fortbildung geregelt.

Die regelmäßige sicherheitstechnische und arbeitsmedizinische Überwachung der Praxis und ihrer Mitarbeiter wird durch eine enge Kooperation mit einer Fachkraft für Arbeitssicherheit sowie einen Betriebsarzt gewährleistet. Es finden regelmäßige Praxisbegehungen statt. Die zusätzliche technische Geräteüberwachung und Laboranalysekontrolle führt das Eichamt Bad Kreuznach durch. Außerdem nehmen wir regelmäßig an Ringversuchen teil, die die Qualität bei den bei uns in der Praxis durchgeführten Laboruntersuchungen sichern.

Bezüglich der Bluttransfusionen werden die Transfusionszahlen jährlich an das Paul-Ehrlich-Institut nach Berlin gemeldet. Außerdem wird jährlich der „Qualitätsbericht Hämatotherapie“ an die Berzirksärztekammer Koblenz übersandt.

Die Mitarbeiterinnen der Praxis unterziehen sich regelmäßigen internen Schulungen (alle 4 Wochen) sowie externen Fortbildungen, u.a. solchen entsprechend den Vorgaben der Onkologievereinbarung.

Im Rahmen der beiden Bad Kreuznacher Organzentren (Brustzentrum, Darmzentrum Nahe), deren Mitglied wir sind, erfolgt ebenfalls eine zertifizierte Qualitätssicherung durch Überwachungs- und Rezertifizierungsaudits (OnkoZert). Durch diese Audits werden  regelmäßig u. a. unsere personelle und räumliche Ausstattung, die Fort- und Weiterbildung der Mitarbeiter sowie die Behandlungszahlen (Chemotherapien, Hormontherapien) überwacht und dokumentiert.

Sprechzeiten

Montag, Dienstag, Donnerstag:
08.00 Uhr - 16.00 Uhr

Mittwoch, Freitag:
08.00 Uhr - 14.00 Uhr

Kontakt

Onkologische Gemeinschaftspraxis
Dr. med. Stefanie Schulz

Dr. med. Christoph Schulz

Mühlenstr. 41
55543 Bad Kreuznach

Telefon: 0671 - 372 - 1782
Fax: 0671 - 372 - 1780
anmeldung@onkologie-kreuznach.de